Rohrleitungsbau für Tankanlagen von Tanktechnik Süd

Zu unseren Hauptaufgaben zählt der Rohrleitungsbau für Betriebs- und öffentliche Tankstellen. Auf die Schweiß- und Montagearbeiten unserer Rohrbau-Spezialisten können sich unsere Kunden verlassen. Unsere hochqualifizierten Monteure sind mit Ihrem Fachwissen ständig am neuesten Stand der tanktechnischen Sicherheitsverordnungen.           (BBS-Schulung (Bundesverband Behälterschutz Sicherheitsschulung) 26.11.2015)

Die Durchführung von wiederkehrenden Überprüfungen an Tankanlagen gemäß VbF (Verordnung brennbare Flüssigkeiten) gehört ebenfalls zu unseren Hauptaufgaben.

Auszug aus der VbF §15 (1)
„Die Fristen für die wiederkehrenden Prüfungen betragen, längstens jeweils bemessen vom Zeitpunkt der erstmaligen Prüfung bzw. dem Datum der letzten wiederkehrenden Prüfung

  • Sechs Jahre für die Dichtheit der Anlagen und Einrichtungen
  • Drei Jahre für elektrische Anlagen und elektrische Betriebsmittel  
  • Ein Jahr für Erdungs- und Blitzschutzanlagen
  • Ein Jahr für mechanische Lüftungsanlagen zur Absaugung explosionsfähiger Atmosphären
  • Ein Jahr für wesentliche Sicherheitseinrichtungen (insbesondere Leckanzeigesystem, elektronische Überfüllsicherung, elektronische Inhaltsanzeige)


ACHTUNG neue Behördenvorschrift!
Zukünftig müssen an bestehenden Tankstellen alle einwandigen produktführenden Rohrleitungen gegen doppelwandige Rohrleitungen ausgetauscht werden.

Rohrleitungsbau Kärnten
Rohrleitungsbau Kärnten
Rohrleitungsbau Kärnten
Rohrleitungsbau Kärnten